3D-Fernseher sind gefragt

Posted on Februar 13th, 2011 in Nachrichten

Wie ich gerade in der aktuellen c’t lese, sind 3D-Fernseher gerade sehr gefragt. Um ehrlich zu sein, ist es bei dem vergangenen Hype auch nicht sonderlich verwunderlich. Dennoch soll die Nachfrage selbst die Erwartungen der Unterhaltungselektronik-Branche überrascht haben. So sollen insgesamt 178 000 3D-fähige Geräte verkauft worden sein – prognostiziert wurden 150 000 Geräte.

Dennoch liegt der Anteil der 3D Geräte mit gerade einmal 1,8 Prozent noch sehr niedrig. Dies soll aber gesteigert werden, in dem die 3D-Technik nun auch in Geräten mit kleineren Bildschirmen eingesetzt werden soll.

Einen “3D-Standard” gibt es bislang aber immer noch nicht. Für die meisten Geräte braucht man eine Shutterbrille, die wiederum nicht kompatibel mit Geräten der Konkurrenz ist. Dennoch engagiert sich die Industrie angeblich in “Initiativen zur Standardisierung von 3D-Brillen”, wie die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu) mitteilte.


Leave a reply...