3D-Innovationszentrum in Berlin gegründet

Posted on September 12th, 2011 in Nachrichten

In Berlin am Salzufer 6 entsteht gerade ein 3D-Innovationszentrum, das die noch sehr junge Technik weiter voran bringen soll. Projektleiter ist Ralf Schäfer vom Frauenhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI), der als eins der Ziele die Kostenreduktion für die stereoskopisch Produktion angibt. Ein weiteres Thema ist das schon heutige Problem, wie man die 3D-Brillen los wird.

Insgesamt 35 Grüdungsmitglieder soll das neue Zentrum umfassen, darunter namhafte Unternehmen wie LG, Loewe oder auch Sony. Das HHI übernimmt für fünf Jahre die Führung, wie es dann weiter gehen soll wird sich zeigen. So könnte es beispielsweise dann von einem selbstständigen Verein getragen werden.

Quelle: c’t 20 vom 12.09.2011


Leave a reply...