3D-Innovationszentrum in Berlin gegründet

Posted on September 12th, 2011 in Nachrichten

In Berlin am Salzufer 6 entsteht gerade ein 3D-Innovationszentrum, das die noch sehr junge Technik weiter voran bringen soll. Projektleiter ist Ralf Schäfer vom Frauenhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI), der als eins der Ziele die Kostenreduktion für die stereoskopisch Produktion angibt. Ein weiteres Thema ist das schon heutige Problem, wie man die 3D-Brillen los wird.

Insgesamt 35 Grüdungsmitglieder soll das neue Zentrum umfassen, darunter namhafte Unternehmen wie LG, Loewe oder auch Sony. Das HHI übernimmt für fünf Jahre die Führung, wie es dann weiter gehen soll wird sich zeigen. So könnte es beispielsweise dann von einem selbstständigen Verein getragen werden.

Quelle: c’t 20 vom 12.09.2011



3D-Fernseher sind gefragt

Posted on Februar 13th, 2011 in Nachrichten

Wie ich gerade in der aktuellen c’t lese, sind 3D-Fernseher gerade sehr gefragt. Um ehrlich zu sein, ist es bei dem vergangenen Hype auch nicht sonderlich verwunderlich. Dennoch soll die Nachfrage selbst die Erwartungen der Unterhaltungselektronik-Branche überrascht haben. So sollen insgesamt 178 000 3D-fähige Geräte verkauft worden sein – prognostiziert wurden 150 000 Geräte.

» Read More



Apple patentiert 3D-Verfahren ohne Brille

Posted on Dezember 5th, 2010 in Nachrichten

Schon im Jahr 2007 soll Apple das Patent für ein 3D-Verfahren ohne Brille angemeldet haben, nun wurde das Patent 7,843,449 auch dem Unternehmen zuerkannt. Das Ganze soll über eine Kamera funktionieren, die die genaue Position des Zuschauers ermitteln soll, um so die räumlich versetzten Bilder für das Augenpaar des Zuschauers zu liefern.

Damit reiht sich Apple in die Unternehmenskette ein, die eigene 3D-Techniken zum Standard machen möchten. Inwieweit die Technik Akzeptanz findet, bleibt abzuwarten.

Alles weitere zu Apples 3D-Patent und was dahinter steckt erfährt man auf heise.de



EA: Preisaufschlag bei 3D-Spielen

Posted on Juni 20th, 2010 in Nachrichten

Einer der größten Gaming-Publisher, Electronic Arts, sieht in 3D-Spielen die Spieletechnologie der Zukunft und das Potential für zusätzliche Einnahmen. So kündigte der Chef des Spieleherstellers John Riccitiello auf der Spielemesse E3 an, dass 3D-kompatible Spiele durchaus mit einem Preisaufschlag bedacht werden können.

» Read More



Nintendo zeigt neusten Handheld: Nintendo 3DS auf der E3

Posted on Juni 15th, 2010 in Nachrichten

Auf der E3, die heute in Amerika begonnen hat, hat Nintendo nun den neusten Handheld, den Nintendo 3DS, vorgestellt und den Journalisten gezeigt. So konnten diese unter anderem auch die 3DS-Konsole ausprobieren. Wie sich ein Nintendo 3DS anfühlt und weitere Informationen zu Nintendos Vorstellung des 3DS auf der E3 findet man unter anderem bei heise.de



Fussball-WM wohl nicht in 3D

Posted on Mai 23rd, 2010 in Nachrichten

Soll es nach den meisten Kino-Betreiber gehen, wird die kommende Fussball-WM noch nicht in 3D gezeigt. So soll laut dem das Fachmagazin „Blickpunkt:Film“ sogar Cineplex Deutschland seinen Gesellschaftern empfohlen haben, auf die stereoskopische Übertragung zu verzichten. Grund für die derzeitige Ablehnung ist wahrscheinlich in der schlechten Qualität der Übertragung begründet. Nicht nur die Auflösung wurde als ungenügend empfunden, sondern auch die Bildregie. So will die FIFA ihre 3D-Fußballspiele mit reduzierter Auflösung übertragen – im sogenannten Sensio-Format.

Auf anderer Seite, z.B. bei CineStar und Cinemaxx hat man die Übertragung in 3D noch nicht ganz abgeschrieben, man warte auf eine bessere Lösung. Ob die wohl kommen mag?



Erste europäische 3D-Blu-ray angekündigt

Posted on Mai 22nd, 2010 in Nachrichten

Nun soll die dritte Dimension auch die Blu-ray-Player erreichen. Wie nun das deutsche Authoringstudio Imagion erklärte, habe man mit dem IMAX-Titel „Grand Canyon Adventure“ die erste europäische Blu-ray Disc mit stereoskopischen 3D-Bildern nach dem neuen Standard fertiggestellt.

» Read More



Playboy: Playmate des Jahres 2010 in 3D

Posted on Mai 12th, 2010 in Nachrichten

Das momentan so ziemlich jeder auf den 3D-Hype aufzuspringen versucht, ist nichts neues. Nun ist aber auch der Playboy mit dabei. So soll das Playmate des Jahres 2010, Hope Dworacyzk, in 3D-Form im nächsten Heft erscheinen. Die dafür benötigte 3D-Brille, soll dem Heft dann beiliegen.

Playboy Gründer Hugh Hefner meint dazu:

Ich denke, die Fans werden es genießen, das Playmate des Jahres in echter Form zu sehen.“



Nintendo 3DS angekündigt

Posted on April 8th, 2010 in Nachrichten

Nintendo hat nun den Nachfolger seines Handhelds Nintendo DSi vorgestellt. Der Clou am neuen Nintendo 3DS: Er soll räumliches 3D ohne Spezialbrille darstellen. Konkrete Details zum Nintendo 3DS soll es aber erst auf der Spielemesse E3 geben, die Mitte Juni 2010 in Los Angeles stattfindet.

» Read More



Sport TV bald in 3D

Posted on März 31st, 2010 in Nachrichten

Sport im TV kann man bald noch mehr genießen, nämlich in 3D! Der Kinofilm Avatar machte deutlich, dass die Zuschauer auf 3D stehen und das am besten nicht nur im Kino. So sind 3D-Fernsehgeräte bei jedem Zuhause schon lange keine Illusion mehr. Momentan wird der Markt eher als Nische behandelt, dass kann sich aber schnell ändern.

» Read More